Einheimischenmodell Kröftel - Gehts bald los?

Neues Baugebiet in Kröftel

Gute Nachricht für alle Bauwilligen in Kröftel. Wie die Idsteiner Zeitung vom 27.02.2014 berichtet, hat der der Magistrat bereits die ersten Aufträge vergeben.

 

IDSTEIN (VoS).
Gute Nachricht für die Idsteiner im Stadtteil Kröftel: Die Umsetzung des dort geplanten sogenannten Einheimischenmodells geht zügig
voran.

Der Idsteiner Magistrat vergab auf seiner jüngsten Sitzung für den weiteren Ausbau des neuen Baugebietes den Auftrag für den Straßenbau und die bauliche Überwachung im Gebiet Am Schieferstück . Das läuft nach den beiden Einheimischenmodellen in Dasbach und Walsdorf sehr gut. Wir haben bisher zwischen 18 und 19 Interessenten, die als Einheimische in Kröftel bauen wollen. Die Interessenten wollen dort Einzel- oder Doppelhaushäuser errichten , freut sich Bürgermeister Christian Herfurth über die Nachfrage und den guten Fortgang des Projektes.

In Kröftel wurde ein Bebauungsplan für das Einheimischenmodell erstellt. Der Plan ist rechtskräftig und das Projekt soll in diesem Jahr starten. Mit der Umsetzung der Einheimischenmodelle in den Idsteiner Stadtteilen will die Kommune den dort wohnenden Bürgern die Chance geben, in ihrem Umfeld familiengerecht neu bauen zu können. Damit versucht Idstein, der Landflucht junger Familien in die umliegenden größeren Städte und Gemeinden zu begegnen.

Idsteiner Zeitung vom 27.02.2014

<Zurück>