Römerkastell Saalburg

Das Römerkastell Saalburg ist das einzige in wesentlichen Teilen rekonstruierte Limeskastell in der Welt. Kaiser Wilhelm II. veranlasste den Wiederaufbau in den Jahren 1897 bis 1907.Das Römerkastell war errichtet worden, um einen Abschnitt des Obergermanisch-Raetischen Limes und einen Limesdurchgang auf dem Taunuspass zu bewachen. Die Überreste des Limes liegen rund 400 Meter vom Kastell entfernt. Sie zählen zu den am besten erhaltenen am gesamten Limes. In der Römerzeit war die Saalburg ein Kastell, das der Bewachung eines Limesabschnittes im Taunus diente. Die erste Anlage auf dem Saalburg-Pass entstand um 83 n. Chr.

Römerkastell Saalburg